Donnerstag, 19. Januar 2017

Das war ja schön letzte Woche! 
Also auch bei klirrende Kälte auf ein Neues 
am Samstagmittag im Café á GoGo
Und Manuela is auch wieder da!

Montag, 16. Januar 2017

Nächsten Sonntag, 22.1. 19h live 
Der Gitarrist von BIRTH CONTROL, Martin Ettrich, 
mit seinem Power-Trio

THE ALMOST THREE
Die fantastische neue CD wird vorgestellt.
Ein Fest für Blues-Rock Fans!


CHEAP TEQUILA
VARIANTENREICH ÜBERZEUGEND

























Kompakte runde Sache, diese Jungs aus Dortmund..... 
Auch beim 2. Gogo-Gig verdammt rund.... 
Sehr variabel vom Rocker, über Funky bis zum Swing-Blues, 
sogar mit Country-Touch... und Gitarrist Matthias Schaaf 
stilistisch immer perfekt im Thema, genauso, wie Top-Harper
Thomas Buchmann. Basser Rolle Ruhland und Drummer Wolfram Schaaf 
eine Rhythmus-Bank. Davor konnte sich der klasse Sänger Bernd Rödiger 
voll entfalten. Auch die von ihm gespielte Akustik-Gitarre wirkungsvoll, 
gerade bei den folkigen Songs. Sehr stark die Slow-Blues-Songs 
und die Solo-Einlagen des Harpers & Gitarristen. 
Ein weiterer gelungener Farbtupfer im Gogo-Blues-Januar.


Mittwoch, 11. Januar 2017

Regen, Schnee... wer weiß... egal... 

Hauptsache warm im "Gogo".
Lecker Weinchen, Bierchen... 

Bea hält sich tapfer an allen Nebenwirkungsherden 
und die Haare werden dichter... 
Am Samstag ab 12 freu ich mich auf Euch! 
Der Peter

Montag, 9. Januar 2017

NEXT SUNDAY BLUES-ROCK TIME A GOGO
CHEAP TEQUILA


Jetztes Jahr klasse Premiere im Gogo!
Blues-Rock der groovigen Art aus Dortmund, 
THOMAS BUCHMANN mit fettester Blues-Harp 
WOLFRAM SCHAAF an den tighten Drums
knackige Gitarre von MATTHIAS SCHAAF
der unverwüstliche ROLLE RUHLAND am Bass
und BERND RÖDIGER an den Vocals....
Die Jungs lassen nix anbrennen....
Das feuert trocken und gut....
Join us!


GROSSE UR-BLUES SHOW
FLAT BLUES LTD.

























Diese Band ist im Genre ganz oben anzusiedeln... 
verhaftet in den 40-50ern hauchen sie dem klassischen Blues frische Luft ein.... 
mit fulminanter Harp, festem Rhythmus und markannter Stimme 
jagen sie durch den Klassiker-Katalog, immer wieder angetrieben 
von der sagenhaften Gitarrenarbeit Paddy Zimmermann's.... 
natürlich kennt man so gut wie alles Songs, 
doch so unverstaubt hört man sie selten. 
Und so bot es sich förmlich an, auch 2 Nummern 
vom neuen Stones-Album zu rocken.... 
und den Hootchie Kootchie Man überließen sie mir! Thanx, Folks.... 
Damn good Job!