Montag, 25. Februar 2013

BLUE PACKET 
live a gogo
guter Weg mit neuen Songs













Beginn angespannt konzentriert... langsam lockerer... 
WILFRIED, der Neue am Bass gut im Spiel
Little Walters MELLOW DOWN EASY der Knaller im 1. Set
Das Zweite voll im Groove! 30 Minuten Psychedelic Jam von
Duke Robillards THIS DREAM & RUN THROUGH THE JUNGLE (CCR)
mit Zitaten von Pink Floyds ECHOES. 
FUMI an der Gitarre sensationell. 
Weiteres Highlight MYSTIC EYES von Van Morrison.
Der Weg der neuen Songs war gut. Weitere folgen!
(Fotos: Bea Kallen & Werner Müller)

Samstag, 23. Februar 2013

wir spielen viel mit Musiker-Kollegen
wir haben viele Varianten und eigenständige Bands
wo wir kreativ sind...
KÖNICH KALLEN SYNDROM 
PEACHES & MUSHROOMS
SWAMP SOUND REVUE
KRIS POHLMANN BAND / SALAO
DSAMA M'BUTU ARKESTRA
und es gibt eine "Mutter" von all dem.....
BLACK HEAT

Konzentration auf das Wesentliche
Ob knochentrockene Riffs, sensible Jams, funkender Jazz-Rock
ausgesuchte Cover oder ur-eigene Songs
Zelebrieren der schwarze Hitze ihres Sounds.
MAX HARTLIEB - GUITAR
OLAF BUTTLER - BASS
EL MAR STOLLEY - DRUMS
PETER KALLEN - VOCALS/HARP/LOOPS
this band is ON FIRE !!!
starker blues rock aus dem ruhrgebiet
BLUES DELUXE

letztes Jahr 1.Mal im Gogo & voller Erfolg!
Sie rocken den Blues auf hohem Niveau.

Sänger & Gitarrist Dennis Eminger und sein Vater am Bass
Fette Keyboards und tighter Drummer
Und an der Lead-Guitar unser wieselflinker
Düsseldorfer PIERRE WROBBEL

Wer auf JOE BONAMASSA steht, wird bestens bedient!!!!

Montag, 18. Februar 2013

BLUE PACKET
der neue Bassmann schiebt an für nächsten Sonntag!

Der Sound verändert - Neue Songs - Gleiche Intension
SOULY BLUES MEETS SAN FRANCISCO !!!!!

FUMITAKA SASAKI - japanischer Gitarren-Wizzard
von BB KING bis DAVID GILMOUR
QUINCY QUINKENSTEIN - filigrane Blues-Harp
PETER KALLEN - die Röhre mit Leib und Seele
SAMIR BAJCI - der bosnische Jazz-Rock Trommler
SÖLLE - der Keyboard-Allrounder diesmal mit viel Fender Rhodes

WILFRIED STRECKERT - neuer Bass-Mann, grade & mit Plektrum

JOE CHERRYEN TRIO
erfindet sich songorientiert














Die Fusion-Profis. Eine Woche nach Karneval Hochklassiges im Gogo.
Jürgen Damen brillierte am effektverliebten Fender Rhodes.
Josef Kirschgen setzte die vertraktesten Rhythmen um.
Und Konstantin Wienstroer am elektrisch verstärkten Contra-Bass
legte fette Linien und solierte gekonnt.
Ihre spontane Verschmelzung traumwandlerisch.
Daniele DaForno am Sopran-Sax war das I-Tüpfelchen.
und die 4 Gesangs-Einlagen hatten wohl auch was.
Die Fans waren hin und weg!

Montag, 11. Februar 2013



KÖNICH KALLEN SYNDROM 
macht GoGo zur Garage !!!
















Hallelujah... Fortuna kurz vor Ende doch verloren...
Dä KÖNICH kam mit Klampfe um halb Acht! Aber dann...
Ein Brüller nach dem anderen... Wie versprochen:
Laut - schräg - schrill... Von Beginn an Tanzen, Mitgrölen...
von Ramones bis Daddy Cool, von Clash bis Suzie Quatro
bekloppte Sprüche zwischen den Songs, Fehler shit-egal...
Wir hatten Spaß und ihr auch!
Danke !!!!!!!!! (Fottos: BEA KALLEN)