Freitag, 30. Mai 2014

PSYCHEDELISIEREN & ROCKENROLLEN AM 1.6. 19 UHR
ACHIM SCHIF BAND
ACHIM SCHIF, der quirlige Gitarren-Mann hats echt drauf!
Satte Riffs, wieselflick und superwitzig.
Hat echt ne eigene Note!
Und mit dem Rückhalt der 78-TWINS-Rythm-Section 
SVEN HILLER, Bass & BENNY KORN, Drums 
kann er gut Vollgas geben!
Viel Eigenes und Sounds von JEFF BECK bis ZAPPA!

Donnerstag, 29. Mai 2014

KÖNICH KALLEN SYNDROM
VOLLE GOGO-GARAGE & MONIQUE
















Der Laden barst aus allen Nähten von Anfang an!
Kabelprobleme im ersten Set... Es war egal!
Von der ersten Nummer an Vollgas, Spaß & Mitgröhlen.
Punk, Rock & Roll, Glam, Sixties, Eighties....
Trommel-Maschine FLORIDA-JODY treibt an, BASS-BUTTLER
machts fett, SÖLLE orgelt wie der Teufel und KÖNICH
schrammelt, witzelt, frotzelt, MONIQUE bearbeitet das
Tambourin, schreit, kreischt, SUZIE QUATRO'S "CAN THE CAN",
Das ganze Gogo intoniert "Whoo Hoo" bei BLUR'S "SONG 2".
Der CURE-Klassiker "FOREST" ein Ober-Hammer.
Und RAMONES, CLASH, NEW ORDER, Dr. FEELGOOD
und, und und....
Danke an alle, unvergesslich!

Mittwoch, 28. Mai 2014

Der neue CAFE A GOGO - Live-Flyer ist da!
Und weil die WM im fernen Brasilien stattfindet, 
müssen Fußballbegeisterte keine wichtigen Spiele verpassen, 
um Sonntags im Gogo wieder live dabeisein zu können! 
YEAH!


Dienstag, 27. Mai 2014

UND NICHT VERGESSEN:
GOGO DIENSTAGS BIS SAMSTAGS
AB 11 UHR! 

KÖNICH KALLEN SYNDROM
PROBEN FÜR DEN MITTWOCH-GARAGE-ROCK-SPECIAL






Yeah.... all is ready!
Die Bande hat die Songs noch im Safe! Ein Neuer dazu! 
Olaf hat den alten Fender "Phantom" Bass rausgeholt
und Könich seine "Tele" geschrammelt.
Sölle schweineorgelt und Florida-Jody haut drauf !!!!
Freut Euch auf Mittwochabend im Gogo!

Montag, 26. Mai 2014


Da sind sie wieder !!!! Am Mittwoch vor dem Feiertag!
KÖNICH KALLEN SYNDROM
Das Himmelfahrts-Kommando...
Kein Cover zu blöde....
TRIO, EURYTHMICS, SOCIAL DISTORTION,
VELVET UNDERGROUND, SUZIE QUATRO, RAMONES, STRANGLERS, 

STONES, SOFT CELL, CLASH, CURE, NIRVANA, FISHER Z, BLUR...
Alles geschrammelt, bis der Arzt kommt!
Kein Scherz zu unterirdisch....
LAUT - ABGEDREHT - GUT

KÖNICH - Telecaster
KALLEN - Geschrei
SYNDROM SÖLLE - Schweineorgel
BUTTLER - Gebasse
FLORIDA-JODY - Getrommel

CASHBAR CLUB
RIESEN-FANBASE FEIERT DEN PUNK



















Diese Band hat andere Vorzeichen. Sie feiern
von Anfang an. Von Null auf 180! Tierisch laut,
auf Punkt gespielt. Und unglaublich Spaß daran.
Ansteckend! Old School Punk in bestem Sinne!
Opa Haefs schreit sich die Seele aus dem Leib. 
Eigenes, viel Clash und Punk-Klassiker der ersten Stunde.
Unter den vielen Fans MONIQUE MAASEN, TOMMY SCHNEIDER, 
JÜRGEN KRAUSE. Und alle bester Laune!
Punk goes a Gogo! Und wie!

Montag, 19. Mai 2014

GOGO AB 11 UHR !!!
DIENSTAG - SAMSTAG
AB JETZT !!!
Liebes GoGo-Volk, nachdem wir nun ein bißchen gekuckt haben, 
ob Ihr uns auch am Tage wollt, teilen wir mit grösster Freude mit:

Das Café á GoGo öffnet auch in Zukunft ab 11.00 Uhr!!!

Von Dienstag (!) bis Samstag (!) sind wir auch tagsüber für Euch da, 
brühen Kaffee, trocknen Tränen, haben die aktuellen Zeitungen für Euch,
lachen über dies und das, servieren Euch die leckersten Croissants 
und Muffins und freuen uns über jeden(!!!), der uns besucht!

Sonntags, Montags und an allen Feiertagen 
ist das GoGo weiterhin ab 18.00h geöffnet.

UND DAS "HIMMELFAHRTS"-KOMMANDO
MITTWOCH, 28.5., 19 UHR, VOR DEM FEIERTAG!
KÖNICH KALLEN SYNDROM
DIE BEKLOPPTEN GARAGEN-ROCKER
KEIN COVER ZU SCHRÄG - KEIN SPRUCH ZU BLÖDE
100% AUF DIE GLOCKE

UND NÄCHSTEN SONNTAG REGIERT DER PUNK!
CASHBAR CLUB
FORTUNA DÜSSELDORFS STADION-DJ 
"OPA" HAEFS UND SEINE CREW GEBEN VOLLGAS

THE SWAMP SOUND REVUE
BEGEISTERTE ZWISCHEN UR-BLUES, JAM & FOLK
















Das war eine runde Sache! Eine Blues-Melange,
getränkt mit Voodoo-, Folk- & Boogie-Elementen.
Unglaubliches Zusammenspiel der Gitarristen
MAX HARTLIEB & PEPE GIAQUINTO! Elektrisch, akustisch,
gleichzeitig slidend, Mandoline, Dobro...
Special Guest ULI VON KAMPEN brillierte mit der Harp.
Und Percussion-Mann ELMAR STOLLEY wie ein
Rhythmus-Fels dahinter... Und was für eine Dynamik!
Ich konnte flüstern, schreien, quälen und streicheln!
JJ Cale war dabei, wie Robert Johnson & Muddy Waters.
Und Tom Waits natürlich! Seine Version von
"GOOD NIGHT IRENE" war der krönende Abschluß
eines bewegenden Konzerts vor vollem Haus! Danke!